Posts

Wieder ein Jahr vorbei

Bild
Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Vieles hat sich bei mir verändert und alles bleibt im Fluss. Veränderung ist gut und ich bin immer froh, wenn ich Neues lernen kann. Ich hoffe, euch geht es auch so!

Hiermit möchte ich allen Leserinnen und Lesern für die Treue danken und euch schon mal ein wundervolles Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Neue Jahr wünschen.
Nutzt die Zeit die jetzt kommt für Innenschau, Rückblick und dafür, Pläne zu schmieden.
An Weihnachten kommt das Christuslicht ganz besonders stark auf die Erde - Zeit zum Auftanken.
Und dann folgen die Raunächte. Hier könnt ihr in eurem Leben und der Wohnung aufräumen und ausmisten. Räuchern ist besonders gut, es hilft, altes Loszulassen und Platz zu schaffen für Neues.
Mein Ritual wird wieder sein, dass ich aufschreibe, was ich loslassen möchte und das Blatt dann verbrenne. Außerdem gibt es ein Tierorakel, um zu sehen, welches Tier mich in der kommenden Zeit begleitet.

Eine besinnliche Zeit wünscht euch
Martina Donata

Einfach loslassen - "The Work" to go

Bild
Von "The Work" hatte ich schon gehört, ich habe sogar ein Buch von Byron Katie, es aber noch nicht gelesen. Ina Rudolph hat das Prinzip in dem kleinen Heftchen super erklärt und man kann nach dieser kurzen Einführung sofort anfangen. Die liebevoll gestalteten Karten kann man dann mitnehmen und so hat man ein "Erinnermich" um tagsüber immer mal wieder am Thema zu arbeiten. Ich finde die Box toll gemacht und eine große Hilfe. Mit "The Work" komme ich immer wieder zum Nachdenken und es hilft mir zu sehen, dass es oft nur meine Gedanken sind, die mir das Leben schwer machen.Sehr zu empfehlen für alle, die an sich arbeiten wollenEinfach loslassen - "The Work" to go Ina Rudolph
Buch: 40 Seiten
Erschienen bei Königsfurt-Urania Verlag, 24.09.2018
ISBN 9783868261721
Genre: Sachbücher
16,95 €

Das Herz einer Honigbiene hat fünf Öffnungen

Bild

Gabrielle Bernstein

Bild

Die Elise-Energie

Bild
Gestern war ich bei Monika Herz in Peißenberg beim Elise-Seminar. Jetzt bin ich ausgebildete Elise-Heilerin. Der gestrige Tag war sehr beeindruckend und hat mir wirklich gut getan!
Die Elise-Energie steht uns jetzt allen zur Verfügung, um unser vorgeburtliches Chi aufzufüllen. Ich habe sie als warme, pulsierende Energie wahrgenommen, die Kraft schenkt, aber auch beruhigt. Es tut sehr gut, damit behandelt zu werden (geistiges Heilen). Sie regt die Selbstheilungskräfte an und hilft uns, aufzutanken.
Das Buch dazu kann ich nur wärmstens empfehlen. Es ist leicht verständlich und erklärt genau, woher die Elise-Energie kommt, wie sie wirkt und angewendet werden kann. Wenn du dich für die Ausbildung zur Heilerin oder auch einen Gebetsheilungskurs interessierst, dann schau auf der Website der Autorin vorbei. Monika Herz ist eine tolle Frau, Heilerin, Schamanin und Autorin und ich kann ihre Bücher und Kurse sehr empfehlen!

Namaste, Martina Donata

Die Elise-Energie Monika Herz������…

10 Botschaften deiner Engel

Bild

Maria Magdalena

Bild
Am 22. Juli ist der Gedenktag von Maria Magdalena. Sie ist bekannt aus der Bibel (Neues Testament) und dort leider als Hure beschrieben. Sie wurde von der Kirche zwar rehabilitiert, aber sie hat trotzdem nicht den Status, den sie haben müsste. Offiziell wird es von der Kirche nicht bestätigt, aber in spirituellen Kreisen wird Maria Magdalena immer als die Frau von Jesus Christus beschrieben. Das stützt sich auch auf das Evangelium der Maria Magdalena, das in Ägypten gefunden wurde. Diese Deutung gefällt mir schon besser! Und warum sollte Jesus denn nicht auch verheiratet gewesen sein!? Das war damals üblich und schließlich war er ja ganz Mensch und damit auch ein Mann. Ich finde, es ist eine schöne Vorstellung, dass sich die beiden geliebt haben und eine Botschaft der Liebe in der Welt verbreiten wollten. Wie es für Jesus geendet hat, ist ja allgemein bekannt. Das Maria Magdalena dann nach Frankreich ging, nicht so. Die Autorinnen meiner Bücher auf den Fotos haben sich mit diesen Them…