Samstag, 26. Januar 2013

[Rezi] Bruno, Chéf de Police

Mord im Périgord
Mit diesem Buch bekommt man trotz eines recht brutalen Mordes Lust auf einen Frankreichurlaub!
Bruno versucht mit Hilfe vieler Leute und einer neuen Kollegin den Fall aufzuklären. Sein Leben auf dem Land und die Lebensgewohnheiten dort werden schön beschrieben und auch das Essen wird sehr detailliert wiedergegeben. Manchmal hatte ich den Eindruck, dass der Mord Nebensache ist. Was aber auch positiv ist, da ich es nicht so brutal mag. Man lernt auch etwas über die Geschichte Frankreichs, die leider zum Teil mit unserer (2. Weltkrieg) zusammenhängt.
Mir hat der Roman gut gefallen und ich freue mich auf die nächsten beiden Bücher, die bereits auf mich warten!
Vielleicht muss ich mich doch mal meiner Cousine in Frankreich aufdrängen und sie dort unten besuchen :-)

Bruno, Chef de police
von Martin Walker

ISBN 9783257066999
Fester Einband
338 Seiten
Krimi & Thriller
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 01.05.2009
Diogenes
Als Taschenbuch 10,90€
Ich habe die Ausgabe vom Bertelsmann Club: Band 1+2 zusammen für 16,80€
Bewertung: 3 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen