Mittwoch, 20. Februar 2013

[Rezi] Touched.Der Preis der Unsterblichkeit

Nachdem ich zufällig im Internet auf die Seite des Buches gestoßen bin, musste ich es natürlich sofort haben. Vor allem, da es mittlerweile auch schon Band 2 gibt! 
Im Roman geht es um Remy, die besondere Kräfte hat: Sie kann durch Berührung heilen. Das macht sie immer wieder bei sich und ihrer Mutter, weil sie von deren zweitem Mann misshandelt werden. Als ihr alles zu viel wird, zieht Remy zu ihrem Vater und seiner neuen Familie. Sie hat jetzt eine Halbschwester, mit der sie sich gut versteht und verliebt sich natürlich in einen Jungen (Asher). Allerdings ist der gefährlich für sie, weil er auch etwas mit den Energien zu tun hat, die sie kontrollieren kann. Hinter dem Ganzen steckt noch viel mehr, von dem Remy nichts geahnt hat und dem sie mit Ashers Hilfe auf die Spur kommt.
Das Buch ist gut geschrieben und liest sich schnell. Gegen Ende wird es nochmal richtig spannend und gefährlich, aber wie es sich für so einen Roman gehört, endet es gut.
Mir war Remy ziemlich sympathisch, auch wenn sie manchmal arg naiv wirkt. Sie ist ein nettes Mädchen, dass sich zuerst um andere kümmert. (Da könnte man sich glatt ein Beispiel dran nehmen!) 
Nici meinte, dass sich das mit dem Heilen sehr nach Leo aus "Charmed" anhört, aber für Remy funktioniert das Ganze leider anders: sie übernimmt die Schmerzen/die Krankheit des anderen und muss sich im Anschluss daran selber heilen, was sie sehr viel Energie kostet. 
Ich finde es eine interessante Idee, Energie so zu kontrollieren wie es Remy tut und auch Asher kann einige Dinge, die nicht mehr menschlich sind. Das Buch hat Elemente von "Evermore", zumindest was die "Magie" angeht, kann aber auch damit nicht verglichen werden. Es ist weder ein Hexenbuch, noch was über Vampire, was ich auch mal angenehm fand :-)


Touched.Der Preis der Unsterblichkeit
Corrine Jackson
aus dem Amerikanischen von Heidi Lichtblau
416 Seiten
Ab 14 Jahren

ISBN: 978-3-522-20157-5 Gebunden Preis: 16,95 €

Erscheinungstermin: 17.02.2012

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen