Mittwoch, 13. März 2013

[Rezi] Jay - Explosive Wahrheit

Für die Leserunde bei lovelybooks hatte ich mich eigentlich für meine Schwester beworben. Nachdem ich das Buch gewonnen hatte, wollte ich es aber vorher noch selber lesen und ich wurde nicht enttäuscht! Obwohl Geschichten über das FBI etc. nicht so ganz mein Interesse treffen, fand ich die Geschichte um Jay und Elisabeth wirklich interessant und spannend.
Jay ist hinter einem mexikanischen Drogenboss her, aber seine Einsätze werden durch einen Maulwurf im FBI torpediert. Elisabeth als seine neue Vorgesetzte kommt zunächst auch nicht weiter und die beiden kommen auch nicht wirklich gut miteinander aus. Allerdings nähern sie sich schnell an und die Gefahr, in die sie gemeinsam geraten, schweißt sie noch mehr zusammen. Ihre Liebesgeschichte entwickelt sich genauso schnell wie die Ereignisse um die Drogen. 
Jays Bruder Luc taucht auch immer wieder auf, der einigen Leser/innen schon aus dem E-Book "Luc - Fesseln der Vergangenheit" bekannt sein dürfte. Sein Weg führt nach Afghanistan und dann wieder in die USA um seinem kleinen Bruder zu helfen. 
Die Geschichte ist rasant und gut erzählt und obwohl das Buch recht viele Seite hat, wird es einem nie langweilig. Und bis zum Schluss bin ich nicht draufgekommen, wer der Maulwurf ist! Viel Spaß beim Mitraten! :-)

Die Reihe um die DeGrasse-Brüder umfasst bisher drei Bücher:
- Luc - Fesseln der Vergangenheit (E-Book, Printausgabe erscheint im Juli)
- Jay - Explosive Wahrheit
- Rob - Tödliche Wildniss (E-Book, Printausgabe erscheint im August)
Jay - Explosive Wahrheit  von Stefanie Ross
ISBN B0090SET3W
E-Buch Text
400 Seiten
Science-Fiction & Fantasy
Erscheinungsdatum Erstausgabe: 14.02.2013
e-book LYX
8,99 €
oder als Taschenbuch: 9,99 €
Bewertung: 4 von 5 Sternen
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen