Mittwoch, 18. September 2013

[Rezi] Ein Jahr in Dublin

Es ist zwar schon `ne Zeit her, dass ich das Buch gelesen habe, aber ich möchte doch noch ein paar Worte dazu sagen: 
Ich hab "Ein Jahr in Dublin" gelesen, als ich gerade für `ne Woche in Dublin war und ich fand die Geschichten wirklich toll. Vor allem, wenn man sich selbst gerade dort aufhält, ist es besonders spannend und man entdeckt gleichzeitig auch noch Dinge, die man bisher nicht so gesehen hat. Natürlich hat die Autorin einen ganz anderen Einblick in das irische Leben, weil sie dort ja gewohnt hat, aber es lohnt sich auch nur für ein paar Tage diese tolle Insel mit deren faszinierender Hauptstadt zu besuchen. Irland - und damit vor allem Dublin - hat alles, was ich mag: Wind, Meer, Großstadt, Kinos, viele tolle Buchläden, die Trinity College Library, Pubs, Natur und viel Grün, Schafe, freundliche Menschen, tatsächlich auch mal Sonne :-) und noch vieles mehr. Ich würde gern sofort wieder hinfliegen, aber das Leben und damit auch die Lebensmittel sind sehr teuer, was auch einen Urlaub dort nicht ganz billig macht. Aber in ein paar Jahren werde ich dort sicher nochmal hinfliegen!

Hier noch die Rezi von Nici zum Buch!
Ein Jahr in Dublin von 
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 08.09.2008 
Aktuelle Ausgabe : 08.09.2008 
Verlag : Herder Freiburg 
ISBN: 9783451059711 
Flexibler Einband: 192 Seiten 
Sprache: Deutsch 
12,95 € 
Bewertung: 5 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen