Sonntag, 6. Oktober 2013

[Rezi] Die Nähe des Himmels und Das Wunder eines Augenblicks

Die Nähe des Himmels
Kürzlich habe ich "Die Nähe des Himmels" von Nicholas Sparks gelesen. Es war ein gutes Buch, aber nicht so berührend wie die anderen Romane von ihm. Mich hat es vor allem interessiert, weil es um ein angeblich paranormales Phänomen geht (was mich an Akte X erinnert hat :-) und natürlich wieder in den Südstaaten spielt. Die Geschichte um Lexie und Jeremy ist ein langes hin und her, bis sie dann doch endlich zusammen kommen. Gott sei Dank ein Happy End! 
Das Wunder eines AugenblicksDieses Buch konnte ich ohne Taschentücher lesen, allerdings die Fortsetzung nicht! 

In "Das Wunder eines Augenblicks" geht es um Jeremys Umzug in den Süden, die Hochzeitsvorbereitungen, Lexies Schwangerschaft, Eifersucht und Streit. Die beiden haben einige Höhen und Tiefen und Jeremy hat Probleme mit dem Kleinstadtleben. Als sich alles einzupendeln beginnt, hat der Arzt eine schlechte Nachricht...
Ein schönes Buch, aber leider auch sehr traurig - ein typischer Sparks eben!
Die Nähe des Himmels
Nicholas Sparks 
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 02.10.2006
ISBN 9783453810679

8,99 €
Bewertung: 3 von 5 Sternen


 

 

 

Das Wunder eines Augenblicks 

Nicholas Sparks , Adelheid Zöfel (Übers.)  

Flexibler Einband: 399 Seiten

Erschienen bei Heyne, 06.08.2007
ISBN 9783453811119
8,99 €

 
Bewertung: 4 von 5 Sternen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen