Sonntag, 16. Februar 2014

[Rezi] Zeit der Hoffnung

Zeit der Hoffnung Band 2 ist mein absolutes Lieblingsbuch der Trilogie! Jetzt ist die Bibliothekarin Dana an der Reihe, den Schlüssel zu suchen. Zusammen mit Malory und Zoe renoviert sie das Haus, das sie zusammen für ihre Läden mit dem Namen "Luxus" gekauft haben. Malory will eine Kunstgalerie eröffnen, Zoe einen Schönheitssalon und Dana einen Buchladen. Diese Romanfigur lebt das Leben, von dem ich träume! Und noch dazu bemüht sich Jordan, ein großer dunkelhaariger, blauäugiger Schriftsteller um sie - mein Traummann :-)
Allerdings ist sie immer noch sauer auf ihn und es dauert eine Zeit, bis er wieder ihr Vertrauen erlangt. Noch dazu müssen sie sich gegen Kane wehren, der mit aller Macht verhindern will, dass Dana den Schlüssel findet. Zusammen mit den beiden Freundinnen und den Männern kämpfen sie um die Rettung der Halbgöttinnen. Und sie bekommen auch Hilfe von göttlicher Seite.
Wirklich wieder toll geschrieben, voller Spannung und Romantik. 
Vom Aufbau her sind die Romane von Nora Roberts zwar immer gleich, aber mir gefällt´s trotzdem: Der Mann will die Frau, sie ziert sich, es geht lange hin und her und dann kommen sie doch zusammen. 

 Zeit der Hoffnung

Nora Roberts , Margarethe van Pée Flexibler Einband: 384 Seiten Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 01.06.2012
ISBN 9783442379347
Genre: Romane
8,99 € 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen