Dienstag, 15. April 2014

[Rezi] Die Bestimmung

Die BestimmungDer Film läuft ja schon in den Kinos und jetzt habe ich es auch endlich geschafft, das Buch zu lesen! Ich fand die Geschichte um Beatrice oder Tris wirklich total spannend! Das Buch ist zwar in der Gegenwart geschrieben, aber komischerweise hat mir das gar nichts ausgemacht. Ich bin durch die tolle Schreibweise einfach so eingetaucht, dass mich das gar nicht gestört hat. Tris war mir von Anfang an sympathisch und ich habe immer mitgefiebert und gehofft, dass alles gut ausgeht. Die Geschichte ist interessant, spannend und romantisch und regt zum Nachdenken an: Welche Fraktion würde ich wählen? Oder habe ich von allen etwas? Kann so eine Regierung/Gesellschaft auf Dauer funktionieren? 
Auf der Seite zu den Romanen kann man einen Test machen und schauen, zu welcher Fraktion man gehört. Ich bin bei den Amite, aber wäre ich das auch in der Wirklichkeit? 
Ein wirklich gutes Buch mit Diskussionsmöglichkeiten. Bin gespannt auf den Film und wie alles umgesetzt wurde!
Wer Dystopien mag, muss den Roman unbedingt lesen! Und ich hoffe, dass mir der Osterhase Band 2 bringt :-)


Beschreibung auf lovelybooks.de:
"Der New York Times Bestseller: Ein aufwühlender, fesselnder Roman über die Welt von morgen Altruan – die Selbstlosen. Candor – die Freimütigen. Ken – die Wissenden. Amite – die Friedfertigen. Und schließlich Ferox – die Furchtlosen … Fünf Fraktionen, fünf völlig verschiedene Lebensformen sind es, zwischen denen Beatrice, wie alle Sechzehnjährigen ihrer Welt, wählen muss. Ihre Entscheidung wird ihr gesamtes künftiges Leben bestimmen, denn die Fraktion, der sie sich anschließt, gilt fortan als ihre Familie. Doch der Eignungstest, der über Beatrices innere Bestimmung Auskunft geben soll, zeigt kein eindeutiges Ergebnis. Sie ist eine Unbestimmte, sie trägt mehrere widerstreitende Begabungen in sich. Damit gilt sie als Gefahr für die Gemeinschaft. Beatrice entscheidet sich, ihre bisherige Fraktion, die Altruan, zu verlassen, und schließt sich den wagemutigen Ferox an. Dort aber gerät sie ins Zentrum eines Konflikts, der nicht nur ihr Leben, sondern auch das all derer, die sie liebt, bedroht…"


Die Bestimmung Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 01.03.2012
ISBN 9783570161319
Genre: Jugendbuch
geb. 17,99 €
Taschenbuch 9,99 €
Bewertung: 5 von 5 Sternen
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen