Donnerstag, 12. Juni 2014

[Rezi] Unsterblich ist der Tod

Unsterblich ist der TodHinter dem Mord in einer Nervenheilanstalt in Stockholm steckt mehr, als man zunächst vermutet. Der Tote ist mit einer Uniform bekleidet, die der von Hermann Göring nachempfunden ist. Kommissar Kodi Blom stößt mit seiner Kollegin Eva Pelle auf eine rechtsextremistische Bewegung und hat gegen Ende der Ermittlungen einen schrecklichen Verdacht.

Man könnte meinen, dass es sich bei dem Namen Morten Lund um einen Schweden handelt, aber es ist das Pseudonym des Journalisten Gerhard Fischer, was aber dem Schwedenkrimi keinen Abbruch tut. Leider musste ich wieder einmal feststellen, dass mir der skandinavische Hintergrund bei Krimis nicht so liegt. Die Geschichte hinter der Geschichte ist schon interessant, aber ich mag mich einfach nicht mehr mit Nazis etc. beschäftigen. Schlimm genug, was damals passiert ist und schlimm, dass es sie heute noch gibt, aber mein Thema ist das nicht. Ich denke, dass ist einfach Geschmackssache, meinem Vater hat der Krimi gut gefallen. Der Roman ist für Krimi und Thrillerfans empfehlenswert, die auch gern mal einen geschichtlichen Hintergrund dazu lesen. Für die Idee und die gut geschriebene Geschichte gibt es von mir 4 Sterne.
Vielen herzlichen Dank an den Verlag, der mir das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat!

Hier noch die Beschreibung auf lovelybooks.de:
Eine neue Mordserie erschüttert Stockholm: Eine Leiche wird ausgestopft und als hochrangiger SS-Offizier hergerichtet. Kommissar Kodi Blom und seine smarte Kollegin Eva Pelle beginnen zu ermitteln. Schon bald gibt es zahlreiche Verdächtige. Einer davon ist ein Deutscher, der auf der Insel Björkö bei Stockholm die suspekte „Kolonie der Ruhe“ gründete. Doch auch die schwedische Neonaziszene ist kein unbeschriebenes Blatt: die einen verehren Göring, die nächsten Goebbels. Wen wollen sie unsterblich machen? Spur für Spur kämpft sich das Ermittlerduo durch das undurchsichtige Dickicht. Ihr Weg führt sie dabei nach Island und Nordnorwegen auf der Suche nach den Geistern der Vergangenheit. Am Ende jedoch müssen sie alles und jeden und sogar sich selbst in Frage stellen.

Unsterblich ist der Tod

Morten Lund
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Langen/Müller, 10.03.2014
ISBN 9783784433479
Genre: Krimi und Thriller

19,99 € 
Bewertung: 4 von 5 Sternen
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen