Montag, 7. Juli 2014

[Rezi] Drei Wünsche hast du frei

Drei Wünsche hast du freiIch hab mich endlich dazu durchgerungen, das Buch über Viola und ihren Dschinn zu lesen. Es war eine nette Geschichte mit Einblicken in eine andere Welt, in der nur Dschinn leben, aber mehr nicht. Ich hab das Buch relativ schnell beendet, weil es sich leicht lesen lässt, aber so richtig gefesselt war ich leider nicht. 
Viola war mir sehr sympathisch, weil sie individuell ist und eben nicht wie alle anderen und dann letztlich ihre eigenen Wege geht. Dschinn war interessant und seine Welt auch. Insgesamt hätte das Buch aber noch besser sein können, der letzte Funke hat mir gefehlt.


Jackson Pearce , Christine Gaspard
Fester Einband: 285 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 10.09.2010
ISBN 9783426283363
Genre: Jugendbuch

8,99 € als Taschenbuch
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen