Dienstag, 9. Februar 2016

[Lesen] Erster Satz 2015

Hier nun ein paar erste Sätze aus den Büchern, die ich 2015 gelesen habe:

"Sie zögerte, ehe sie anfing zu schreiben, und ihre blasse hand verharrte einen Augenblick zitternd über dem Formular." Drei Tage Manhattan - Begleitung gesucht von Tasmina Perry

"In Emmas Augen war es die Romantik, die das Frausein zu etwas Besonderem machte." Sommersehnsucht von Nora Roberts


"Im Alter von acht Jahren war Mackensie Elliot bereits vierzehnmal verheiratet gewesen." Frühlingsträume von Nora Roberts

"Es war einer dieser Tage, an denen die Luft so warm ist, dass man glaubt, sie anfassen zu können." Emmas Geheimnis von Liz Balfour

"Ich saß in einem Goldlamékleid, das mir kaum über den Hintern reichte, auf der Felskante und ließ die Beine über dem Abgrund baumeln." Mit den Augen meiner Schwester von Julie Cohen.

">>Das Glück liegt auf der Straße<<, sagt ein Sprichwort. >>Man muss es nur aufheben. Aber die meisten Menschen gehen achtlos daran vorüber.<<" Bob, der Streuner von James Bowen

"Ich werde nie wieder heiraten." Hummeln im Herzen von Petra Hülsmann

"This is not a diary." Neferet´s curse. House of night Novelle von P.C. Cast

"Es war Mitternacht in Chicago, eine Nacht ohne Mond." Tödliche Liebe von Nora Roberts

"Der Trafalgar Square ist vielleicht kein besonders guter Ort für ein Mädchen." Dark Heroine. Dinner mit einem Vampir von Abigail Gibbs

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen